Richtige Fußpflege beugt Verletzungen vor:

 

Hornhautentferner, Hornhautcreme und Fußpflegecreme sollte man im Haushalt haben.

Fußbäder sind sehr wohltuend und entspannend.
 

Danach Füße einreiben.

Ab und zu professionelle Pediküre.

 

Pflaster und eventuell kleine Pinzette für unterwegs mitnehmen.

 

Zeckenschutz (Impfung oder ein Spray aus Apotheke)

Bei starkem Sonnenschein: Sonnencreme nicht vergessen.
 

Tetanus-Impfung sollte auf aktuellem Stand sein.

 

Natürlich nicht unbedingt dort laufen, wo viel Klee wächst oder an Glascontainern.

 

Füße nach Spaziergängen gründlich reinigen.

 

P.S. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie zur Sicherheit nochmal Ihren Arzt oder Apotheker :-)

aktualisiert am 28.02.2017